Archiv der Kategorie: Treffpunkt

Treffpunkt

Im Treffpunkt in der Bauerngasse 63 in Mellrichstadt finden derzeit folgende Veranstaltungen regelmäßig statt:

Internet-Treff

Eine der Initiativen, die das Solidaritätsteam von Mellrichstadt ins Leben gerufen hat, ist der Internet-Treff.  Ursprünglich wurde er für die Asylsuchenden in Mellrichstadt und Umgebung eingerichtet, darf und soll aber auch von den Einheimischen genutzt werden. Der Treffpunkt steht für Kommunikation, Information, für gegenseitiges Kennenlernen und ungezwungenes Miteinander.

internet-treff

Der Internet-Treff wurde von den Asylsuchenden schnell angenommen und ist daher viermal wöchentlich geöffnet. Man kann das Internet benutzen um Verwandte in der Heimat zu kontaktieren oder um Grundbegriffe der deutschen Sprache zu erlernen. Weiterhin kann man auch einfach nur mit den Helferinnen und Helfern, sowie Mitbürgern der Stadt Mellrichstadt zusammen sitzen, sich austauschen und zusammen Spaß haben.

Aber auch für die Anwohner von Mellrichstadt, die beispielsweise über keine Internetverbindung in ihrem Zuhause verfügen, wurde der Internet-Treff eingerichtet.

Öffnungszeiten: Mo & Do 15:30 bis 17 Uhr, Fr 15 bis 17 Uhr

Kinderbetreuung

Während die Eltern die PCs im oberen Stockwerk des Treffpunkts benutzen können, gibt es eine Etage tiefer jeden Montag und Donnerstag zwischen 15:00 und 17:00 Uhr eine Kinderbetreuung. Den Kindern wird mit verschiedenen Mitteln spielerisch die deutsche Sprache nähergebracht und ein Raum geschaffen, an dem sie sich begegnen können. Hier wird das Helferteam auch von den Schülern der Mittelschule in Mellrichstadt unterstützt.

Jeden Dienstag von 16:30 bis 17:00 Uhr findet im Raum 004 in der Gemeinschaftsunterkunft Mellrichstadt Malen und Basteln für Kinder statt!

Behördenbegleiter

Zu Beginn der Asylbewerbung und beim Übergang in einen neuen Status z.B. nach Anerkennung als Asylberechtigter, als Flüchtling oder im Zusammenhang mit einer drohenden oder stattgefundenen Ablehnung des Asylbegehrens sind sehr viele Behördenbesuche notwendig. Desweiteren ist der Schriftwechsel und die Kommunikation mir Behörden für die AsylbewerberInnen und Flüchtlinge meistens weder inhaltlich noch sprachlich verständlich. Das Begleiten eines Asylbewerbers bei Behördenangelegenheiten kann also eine große Hilfe sein.

Die Behördenbegleiter des Solidaritätsteams in Mellrichstadt helfen den Asylsuchenden neben den zahlreichen Fahrten zu Behörden, Ärzten usw. jede Woche Montag und Donnerstag von 15:30 – 17:00 Uhr im Treffpunkt beim Ausfüllen der Formulare.